International

25.09.13 - Südafrika: Streik bei Zulieferern trifft VW und GM

Ein großer Teil der Autoproduktion in Südafrika ist zum Stillstand gekommen, nachdem ein Streik in der Zulieferindustrie jetzt Auswirkungen auf die Produktionsbänder hat. VW hat sein Werk in Uitenhage erst einmal geschlossen, ebenso General Motors. Die Gewerkschaft NUMSA fordert für die 70.000 Arbeiter in der Zulieferindustrie und an den Tankstellen eine zweistellige Lohnerhöhung.