Politik

25.09.13 - Wenig Ostdeutsche in ostdeutschen Ministerien

Ostdeutschland wird auch 23 Jahre nach der Einheit von Beamten aus Westdeutschland dominiert. Dies zeigen jüngste Recherchen der Wochenzeitung "Die Zeit". Eine Erhebung unter den Ministerien und Staatskanzleien der fünf neuen Bundesländer ergab, dass drei Viertel aller Abteilungsleiter dort aus Westdeutschland stammen. Nur ein Viertel von ihnen wuchs in Ostdeutschland auf.