Wirtschaft

27.09.13 - Große Mehrheit für Senkung der Energiepreise

Die Menschen fordern laut "Deutschlandtrend" im ARD-Morgenmagazin die Senkung der Energiepreise (88 Prozent) und die Einführung eines einheitlichen gesetzlichen Mindestlohns (85 Prozent). Die Erhöhung des Spitzensteuersatzes halten 58 Prozent der Bürger für wichtig, jeder zweite Deutsche (49 Prozent) hält die Abschaffung des Betreuungsgeldes für wichtige Aufgaben. Der Deutschlandtrend ist eine Umfrage von "Infratest dimap" im Auftrag des ARD-Morgenmagazins.