Betrieb und Gewerkschaft

"40 Jahre Ford-Streik" - Veranstaltungsreihe in Köln

"40 Jahre Ford-Streik" - Veranstaltungsreihe in Köln

23.09.13 - Unter dem Titel "Ausbruch des Streiks bei Ford und die Aufbruchstimmung der 1970er Jahre" findet am 27. und 28. September in Köln eine Veranstaltungsreihe statt. Die Veranstalter schreiben dazu: "Ehemalige und heutige, türkische und deutsche KollegInnen von Ford, politische AktivistInnen von damals und heute möchten diesen Streik noch einmal lebendig werden lassen, seine Folgen, die heutige Krisensituation und die Kämpfe in der internationalen Automobilindustrie mit Euch und AktivistInnen aus verschiedenen Ländern und Betrieben diskutieren."

Bei der Diskussion um die Perspektive der Kämpfe sitzen Kollegen von PSA Aulnay, Ford Genk, Opel Bochum (Betriebsratsliste "Offensiv") und eine IG-Metall-Vertrauensfrau von Ford Köln auf dem Podium, werden berichten und freuen sich die Diskussion mit den Teilnehmern. Auch der 1. Bevollmächtige der IG Metall Köln/Leverkusen, Wittich Roßmann, wird an der Veranstaltung am Freitag teilnehmen.

Mehr unter http://ford73.blogsport.de/