Politik

Protestaktion des Frauenverbands Courage am 26. September: "Hände weg von unserer Gemeinützigkeit!"

25.09.13 - In einer aktuellen Pressemitteilung des Bundesvorstands des überparteilichen Frauenverbands "Courage e.V." heißt es dazu:

"Es ist ein politisches Thema und das Innenministerium NRW ist Frau Hannelore Kraft unterstellt! Deswegen gehen wir am ersten Sitzungstag des Landtages nach der Sommerpause zu Politikern, um uns dort Gehör zu verschaffen. Wir bitten alle Frauen und Männer, die uns unterstützen, am Donnerstag, den 26. September, zum Landtag nach Düsseldorf zu kommen!

- 15.00 Uhr: Kundgebung vor dem Landtag mit offenen Mikrophon und vielen Redebeiträgen, Liedern und Parolen.
- Courage-Frauen möchten der Landesregierung persönlich die 1.600 Unterschriften und fast 100 Protesterklärungen übergeben, die sich für die sofortige Wiederherstellung der Gemeinnützigkeit von Courage aussprechen.
- Vorher findet um 14.00 Uhr ein Informationsstand auf dem Fürstenwall/Kirchplatz (Düsseldorf) statt.

Siehe die Pressemitteilung vom 21.09.2013"