International

04.10.13 - Ohio: Protest gegen Abtreibungserschwernisse

Am Mittwoch versammelten sich mehrere Hundert Frauen in Columbus, der Hauptstadt des US-Bundenstaates Ohio, vor dem Kapitol, um gegen verschärfte Regeln für Schwangerschaftsabbrüche in dem Bundesstaat zu protestieren. So wurden durch die kürzlich verabschiedeten Gesetze  Schwangerschaftsberatungszentren und -kliniken die Gelder gestrichen, die ersten Kliniken wurden bereits geschlossen. Zu dem Protest aufgerufen hatten mehr als 50 Frauenorganisationen.