Politik

05.10.13 - Zynischer Witz über Nominierung Snowdens

Der Whistleblower Edward Snowden wurde für den diesjährigen Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments nominiert. Scharfmacher Michael Hayden, Ex-NSA-Chef, wurde hiervon inspiriert, seine Mordgelüste öffentlich zu machen. "Ich muss zugeben, in einem meiner dunkleren Momente in den vergangenen Monaten, hätte ich Herrn Snowden auch nominiert, aber ich dachte an eine andere Liste." Dies sagte er nach einem Bericht des Journalisten Brendan Sasso ("The Hill") bei einer Podiumsdiskussion zum Thema Cybersecurity. Hayden führte die NSA zwischen 1999 und 2005 und die CIA von 2006 bis 2009.