Umwelt

01.10.13 - Lieferprobleme: Bahn muss auf Züge warten

65.000 Bahn-Pendler im Rheinland, die täglich aus dem Ahrtal, der Eifel oder dem Bergischen Land Richtung Köln und Bonn fahren, müssen länger als geplant auf schnellere und komfortablere Züge warten. Weil der Hersteller Alstom offenbar Lieferprobleme hat, werden die 56 neuen Diesel-Triebwagen nicht rechtzeitig zum Fahrplanwechsel im Dezember zur Verfügung stehen, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Die DB-Tochter "Regio Rheinland" hatte die Züge, die 312 Millionen Euro kosten, im Jahr 2011 bestellt, nachdem sie die Ausschreibung für das sogenannte Kölner Dieselnetz gewonnen hatte.