International

26.10.13 - Frauen-Fahrverbot: Aktionstag in Saudi-Arabien

Für heute haben Frauen in Saudi-Arabien zu Protesten gegen das immer noch existierende Autofahrverbot aufgerufen. Vorgesehen sind Demonstrationen und Fahrten am Steuer. Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt mit diesem Verbot. Dahinter steckt die Überzeugung, dass die Unmoral um sich greift, wenn Frauen sich ohne männliche Kontrolle bewegen. Kürzlich hatte ein Islam-Gelehrter eine weitere originelle Begründung genannt: Das Steuern eines Autos wirke sich negativ auf die Eierstöcke aus! Pressemeldungen zufolge ist ein Großaufgebot der Polizei gegen die Frauendemonstrationen im Einsatz.

Nachtrag: Die WELT und andere Medien melden am Nachmittag, dass der Aktionstag wegen der Drohungen des Staatsapparats nicht in der geplanten Form durchgeführt worden sei. Offenbar haben sich aber dennoch Frauen ans Steuer gesetzt, wie aus Amateur-Videos im Internet hervorgeht.