International

31.10.13 - Protest gegen Armut in Kapstadt

Mindestens 3.000 Menschen gingen in der südafrikanischen Metropole Kapstadt auf die Straße und protestierten gegen Armut und miserable Lebensbedingungen. Der Protest für Wohnung, Elektrizität und Wasser beschränkt sich sonst auf die Vorstädte. Diese Woche jedoch zogen die wütenden Demonstranten in die Innenstadt vor das Provinzparlament. Es kam zu Plünderungen und Straßenblockaden.