Betrieb und Gewerkschaft

31.10.13 - Tarifstreiks im Einzelhandel gehen weiter

Im Rahmen der Tarifrunde für den Einzelhandel hat die Gewerkschaft ver.di gestern zu einem bundesweiten Streik im Kaufland-Konzern aufgerufen. In Neckarsulm fand eine zentrale Kundgebung statt, an der sich rund 2.500 Beschäftigte beteiligten. Die Forderungen von ver.di sind: Ein Euro mehr Stundenlohn, 90 Euro pro Monat mehr für die Azubis und Erhalt der im Manteltarifvertrag festgeschriebenen Rechte. Heute sind weitere Warnstreiks in vielen Städten geplant.