Kultur

Lesung mit Franziska Troegner: "Für´s Schubfach zu dick"

Lesung mit Franziska Troegner: "Für´s Schubfach zu dick"
Franziska Troegner (foto: Silvia von Eigen, Berlin)

02.11.13 - Am Samstag, 9. November, findet im "Kultursaal Horster Mitte" in Gelsenkirchen eine Veranstaltung mit der Schauspielerin und Kabarettistin Franziska Troegner statt. "Für´s Schubfach zu dick", so lautet der Titel ihrer Autobiografie. Sie liest daraus Schauspielerschnurren und Anekdoten aus dem Theater und von diversen Filmarbeiten und Ernsthaftes über das von Bertolt Brecht gegründete Berliner Ensemble, dem sie bis 1993 angehörte.

Und schließlich werden Frauenbilder und -ideale kommentiert, mit denen sich die sympathische, komödianische Troegner immer wieder konfrontiert sah. Die Besucher erfahren aus erster Hand vom Leben einer wunderbaren Schauspielerin in der DDR und wie es sich nach der Wiedervereinigung gestaltete. Frau Troegner signiert anschließend gerne ihre Bücher und freut sich auf Fragen und Beiträge zu ihrer Lesung.

Samstag, 9. November, Beginn 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
im "Kultursaal Horster Mitte",
Gelsenkirchen-Horst, Ecke Schmalhorststraße / An der Rennbahn
ÖPNV: Haltestelle "Schloss Horst"
Eintritt 10 Euro / 8 Euro (ermäßigt)