International

11.11.13 - Sofia: Demo für Ende der Oligarchen-Herrschaft

Am Sonntag zogen rund 4.000 Menschen durch die bulgarische Hauptstadt und forderten den Rücktritt der Regierung und ein Ende der Oligarchen-Herrschaft. Der "Marsch für Gerechtigkeit" setzte die Serie von Protesten fort, die vor fünf Monaten begonnen haben. Auf Transparenten stand "Vier Jahre Scheindemokratie ist genug" und "Nieder mit der Mafia!" Am Samstag waren bereits Studenten für ein besseres Bildungssystem auf die Straße gegangen.