Betrieb und Gewerkschaft

15.11.13 - Evangelische Kirche will Streikrecht einschränken

Mehrere hundert Beschäftigte aus allen Teilen Deutschlands haben am Samstag, 9. November, in Düsseldorf auf einer von ver.di organiserten Kundgebung gegen Gesetzentwürfe protestiert, die die Evangelische Kirche auf den Weg bringen will. Neben einem Zwangsschlichtungsverfahren ist darin eine uneingeschränkte Friedenspflicht vorgesehen. Das bisher schon eingeschränkte gewerkschaftliche Streikrecht in Tariffragen für Kirchenbeschäftigte würde dadurch noch weiter untergraben.