Wirtschaft

16.11.13 - Baumarktkette Max Bahr ebenfalls insolvent

Nach dem Mutterkonzern "Praktiker" steht nun auch die ehemals von ihm aufgekaufte Tochter "Max Bahr" vor der Pleite. Die angekündigte Übernahme von 73 Max-Bahr-Filialen durch ein Konsortium um den Dortmunder Konkurrenten Hellweg und Ex-Chef Dirk Möhrle hat sich zerschlagen. Maßgeblich dafür waren hohe Forderungen der Royal Bank of Scotland (RBS), ihrerseits Gläubigerin des insolventen Max-Bahr-Vermieters "Moor Park".