International

16.11.13 - Südafrika: Streik der Transportarbeiter

Rund 3.000 Transportarbeiter traten am Donnerstag in den Streik für höhere Löhne. Die Gewerkschaft SATAWU fordert 12 Prozent mehr Lohn, die Unternehmer bieten nur 10 Prozent. Der Streik brachte den Transport der Autoproduktion in die Häfen fast gänzlich zum Erliegen. Betroffen waren BMW, VW, Nissan und Mercedes-Benz.