Sozialismus

Die Geschichte von Yü Gung - Weihnachtsgeschenk nicht nur für Kinder

Die Geschichte von Yü Gung - Weihnachtsgeschenk nicht nur für Kinder

16.11.13 - Der chinesische Kaiser lässt die Seidenmanufaktur im Dorf schließen. Damit nimmt er den Bewohnern ihre karge Lebensgrundlage. Yü Gung beschließt daraufhin, mit seinen drei Söhnen die Berge abzutragen. Er will mehr Ackerfläche und einen Zugang zum Meer schaffen. Zunächst jedoch wird er wegen dieser Idee von allen anderen als alter Spinner bezeichnet ...

Die Geschichte von Yü Gung soll Mut machen, Berge zu versetzen und das scheinbar Unmögliche möglich zu machen. Eine begeisternde Geschichte und ein begeisterndes Kinderbuch – auch für Erwachsene! Mehr dazu unter http://www.artofax.ch/yuegung/