Politik

26.11.13 - Proteste gegen Kürzungswelle an Hochschulen

Der "Freie Zusammenschluss von StudentInnenschaften" (fzs) e.V. verurteilt die aktuelle Kürzungswelle an vielen Hochschulen. In einer Pressemitteilung vom 22. November heißt es unter anderem: "Studierende und Beschäftigte gehen an vielen Orten dagegen auf die Straße. In den neuen Bundesländern bilden sich bereits länderübergreifende Bündnisse ... In Jena protestieren heute 6.000 Studierende gegen die geplanten Stellenkürzungen in Thüringen. ... Dies sind nur die Anfänge einer breiten studentischen Protestbewegung, wenn den Hochschulen nicht endlich ausreichend Mittel für Lehre und Forschung zur Verfügung gestellt werden."