Umwelt

27.11.13 - Streit um Inselgruppe spitzt sich zu

Der Streit zwischen den imperialistischen Mächten Japan, USA und China um die Senkaku-Inselgruppe im Ostchinesischen Meer spitzt sich zu. Hatte China noch vor kurzem eine "Luftverteidigungszone" über dem Gebiet der - unter japanischer Kontrolle stehenden - Inseln errichtet, ließen die USA nun zwei Langstreckenbomber vom Typ "B52" durch diese Zone fliegen. Die Inseln sind reich an Fischgründen und vermutlich auch an Rohstoffen.