International

Am Samstag weiterer Protesttag der "Roten Mützen" in Frankreich

Am Samstag weiterer Protesttag der "Roten Mützen" in Frankreich
Transparent gegen die geplante Ökosteuer an einer Autobahnvideoanlage (foto: XIIIfromTOKYO)

Paris (Korrespondenz), 29.11.13: Am Samstag, 30. November, organisiert die Bewegung der "Roten Mützen" in der Bretagne einen erneuten Aktionstag "Leben, arbeiten und entscheiden in der Bretagne". Der Protest richtet sich gegen die Zerschlagung vor allem der regionalen Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft, gegen die wachsende Arbeitslosigkeit, zusätzliche Steuern usw. auf dem Hintergrund der Weltwirtschafts- und Finanzkrise.

Die seit über vier Wochen andauernde Bewegung ist sehr vielschichtig und umfasst kleine Selbständige, Bauern, auch kleine und größere Kapitalisten. Aber die Mehrheit stellen die Arbeiter und Angestellten, die zu Recht um ihre Existenzgrundlage fürchten. Am letzten Protesttag Anfang November hatten 30.000 Menschen teilgenommen und die Aktionen werden breit unterstützt.

Die Regierung musste ihre Steuerpläne bereits zurückziehen und macht (leere) Versprechungen. Doch die Perspektive der Bewegung wird davon abhängen, welche Rolle die Arbeiterbewegung in dieser Auseinandersetzung spielen wird.