International

02.12.13 - Honduras: Proteste gegen Wahlbetrug

Am Sonntag demonstrierten in Tegucigalpa, der Hauptstadt von Honduras, wieder Tausende Anhänger der Oppositionspartei LIBRE gegen Manipulationen bei der Präsidentschaftswahl vor einer Woche. Die Demonstranten zogen vor das Büro der Wahlkommission und forderten eine Neuauszählung der abgegebenen Stimmen. Überschattet wurde die Demonstration von der Ermordung von zwei LIBRE-Aktivisten in der Nacht zum Sonntag.