International

02.12.13 - Israel: Protest gegen Beduinen-Vertreibung

In verschiedenen israelischen Städten und in den besetzten Gebieten wurde am vergangenen Samstag gegen den sogenannten Prawer-Plan demonstriert. Dieser sieht die Vertreibung von 40.000 bis 70.000 Beduinen aus ihren angestammten Dörfern und Siedlungen vor. In Haifa ging die Polizei mit Tränengas, Blendgranaten und Wasserwerfern gegen hunderte Jugendliche vor, ebenso in Houra in der Negev-Wüste, wo 1.000 Menschen für ihr angestammtes Recht demonstrierten. Es gab auch Solidaritätsdemos in London, Berlin, Rom, Istanbul, Kairo und den USA.