International

05.12.13 - Liberia: Demos gegen Vergewaltigungen

Am Montag demonstrierten Tausende in Monrovia, der Hauptstadt von Liberia, gegen die wachsende Zahl an brutalen Vergewaltigungen von Kindern, Mädchen und Frauen. Dieses Jahr sind bereits zehn Kinder unter 13 Jahren nach Vergewaltigungen gestorben. Das Motto der Demonstration, an der sich auch die Staatspräsidentin Ellen Johnson Sirleaf beteiligte, war "Nein heißt Nein" und "Stop Vergewaltigung".