International

09.12.13 - Südkorea: 15.000 Eisenbahner streiken

Am Montag traten in Südkorea rund 15.000 Eisenbahner der staatlichen KORAIL in den Streik gegen Pläne, die Bahn schrittweie zu privatisieren. Konkret geht es um erste Pläne, einzelne Linien teilzuprivatisieren. Auch die Beschäftigten bei der U-Bahn in Seoul haben für die kommende Woche einen Streik angekündigt.