International

10.12.13 - Demos erinnern an Alexis Grigoropoulos

Am vergangenen Freitag gab es in Athen mehrere Demonstrationen anlässlich des Jahrestages der Ermordung des 16-jährigen Alexis Grigoropoulos durch Polizisten am 6. Dezember 2008. Tausende Schüler und Studenten zogen nachmittags durch die Stadt, mehr oder weniger eingekesselt durch Eingreiftruppen. Abends zogen bis zu 15.000 Menschen durch die Straßen, wieder griff die Polizei die Demo an, es gab viele Verletzte und Festnahmen.