Betrieb und Gewerkschaft

12.12.13 - Rexroth in Lohr: Protest gegen Verlagerung

Am Mittwoch demonstrierten mehr als 2.000 Beschäftigte des Rexroth-Konzerns in Lohr am Main gegen den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen bzw. die Verlagerung des Aggregatebaus an die Standorte Brünn und Chemnitz. Betriebsräte machten vor allem das Management von Bosch für Probleme des Standortes verantwortlich. Es war der größte Protest in der Geschichte des Standortes Lohr.