Betrieb und Gewerkschaft

Einstweilige Verfügung zur Offenlegung des Sozialtarifvertrags bei Opel beantragt

09.12.13 - Dazu heißt es in der heute erschienenen Ausgabe der Konzernzeitung von Kollegen für Kollegen, "Der Blitz":

"Eckpunkte eines Sozialtarifvertrags" hatten IGM und die Bochumer "Tarifkommission des Betriebsrats" in Geheimverhandlungen ausgemauschelt - aber nicht mal der Bochumer Betriebsrat, geschweige denn die betroffene Belegschaft soll sie lesen dürfen. Stattdessen nur eine abgespeckte Version, die uns mit Powerpoint-Folien präsentiert wurde.

Dagegen hat Betriebsrätin Annegret Gärtner-Leymann eine einstweilige Verfügung beim Arbeitsgericht Bochum eingereicht. Das Gericht hat die Dringlichkeit anerkannt, es kommt zu einem Termin:

Freitag, 13.12, um 13 Uhr im Arbeitsgericht Bochum, Marienplatz

Wir gehen davon aus: Ein "Freitag der 13." für alle, die meinen, sie könnten uns für dumm verkaufen!