International

19.12.13 - Wien: 40.000 bei Demo gegen neue Regierung

In Wien gingen am Mittwoch 40.000 Beamte mit Trillerpfeifen und Kochtöpfen auf die Straße, deutlich mehr, als die Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes erwartet hatte. Die neue Regierung der Großen Koalition hat nur eine Lohnerhöhung von 1,7 Prozent angeboten, die Gewerkschaft fordert 2,3 Prozent. Der Protest richtet sich auch gegen die Abschaffung eines eigenständigen Ministeriums für Wissenschaft und Forschung. Außerdem wehren sich die Lehrer gegen Überstunden.