International

23.12.13 - Ägypten: Gericht verurteilt Aktivisten

Am Sonntag verurteilte ein Gericht in Kairo drei Aktivisten und Mitgründer der "Jugendbewegung 6. April" zu drei Jahren Gefängnis und 7.000 US-Dollar Strafe für jeden wegen des Verstoßes gegen das neue Anti-Demonstration-Gesetz. Ahmed Maher, Ahmed Douma und Mohamed Adel hätten im November an einer illegalen Demonstration gegen das neue Versammlungsgesetz teilgenommen.