International

23.12.13 - Stockholm: 16.000 protestieren gegen Rassismus

In einem Vorort der schwedischen Hauptstadt Stockholm gingen am Sonntag 16.000 Menschen gegen Neofaschisten und Rassismus auf die Straße. Sie reagierten damit auf einen brutalen Angriff von rund 40 Neofaschisten auf 200 Antifaschisten - darunter auch Familien mit Kindern - am Wochenende zuvor. Die Faschisten hatten Flaschen und Leuchtgeschosse auf die Demonstration geworfen.