Politik

27.12.13 - Vorsitzender aus NPD ausgetreten

Wenige Tage nach seinem Rücktritt ist der bisherige Vorsitzende der faschistischen NPD aus der Partei ausgetreten. Er begründete das mit andauernden Angriffen seiner politischen Gegner und "persönlichen Hasskampagnen". Das ist ein neuer Höhepunkt in der Krise der NPD, die mit ihren Versuchen, eine faschistische Massenbasis aufzubauen, gescheitert ist. Wegen ihrer Finanznot hatten erst kürzlich alle hauptamtlichen Funktionäre der Parteizentrale die Kündigung erhalten.