Politik

18.01.14 - Zu Guttenberg verklagt Satire-Buch

Der ehemalige wegen einer gefälschten Doktorarbeit zurück getretene Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg verklagt den LIT-Verlag aus Münster. Er sieht seine Persönlichkeitsrechte durch das Buch "Von der hohen Kunst, ein Plagiat zu fertigen" verletzt. Der LIT-Verlag bezeichnet den Titel als eindeutige Satire. In der Buchreihe würde seit Jahren der Wissenschaftsbetrieb satirisch aufs Korn genommen. Eine Güteverhandlung vor Gericht ist für April geplant.