Betrieb und Gewerkschaft

01.02.14 - Aktion bei Kliniken für Erhalt der Arbeitsplätze

Mit einer konzernweiten Aktionswoche an vielen Standorten protestierten Beschäftigte der Helios-, Rhön- und Wittgensteiner Kliniken für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und die Übernahme der Auszubildenden. Hintergrund ist der Verkauf von 40 Rhön-Kliniken und einigen Medizinischen Versorgungszentren an Fresenius Helios. Aufgerufen zu den Protesten hatten die Gewerkschaft ver.di und Betriebsräte. Sie richteten sich auch gegen hohe Arbeitsbelastung und die schlechte Bezahlung vor allem in den ausgegründeten tariflosen Niedriglohngesellschaften, die immer mehr Aufgaben in den Krankenhäusern übernehmen.