06.02.14 - Streik gegen Entlassungen bei Iran Tire

Etwa 600 Arbeiter des Autoreifenbetriebes Iran Tire in Karaj haben Ende Januar tagelang gestreikt. In einem Interview mit der Nachrichten Agentur ILNA teilte ein Sprecher der Streikenden mit, dass eine Woche nach der Entlassung von 80 Arbeitern, die als Tagelöhner in der Firma beschäftigt waren, erneut 130 Arbeiter von heute auf morgen gefeuert wurden. Der Betrieb hat insgesamt 1.000 Arbeitskräfte unter Vertrag, von denen etwa 600 befristet bzw. als Tagelöhner von anderen Leiharbeiterfirmen eingestellt sind.