Wirtschaft

Große Solidarität mit den Stauffenberg-Arbeitern

Große Solidarität mit den Stauffenberg-Arbeitern
Stauffenberg-Kollegen auf der Gelsenkirchener Montagsdemonstration rf-foto

Gelsenkirchen (Korrespondenz), 04.02.14: Die Schilder waren schon von weitem zu sehen. „Stauffenberg-Arbeiter: Ostendorf saniert – volle Auftragsbücher - halbe Belegschaft gefeuert – WIR SIND SAUER!“ Rund 20 Arbeiter des Großbäckers Stauffenberg waren zur 473. Montagsdemo gekommen.

„Wir begrüßen euch und auch herzlich die Frauen der Stauffenberg-Kollegen, denn bei den Kündigungen geht es auch um die ganze Familie und die ganze Zukunft. Wir gratulieren euch zu eurem Mut, den Kampf aufzunehmen!“, empfing sie Monika Gärtner-Engel als Moderatorin der Montagsdemo. Die Kollegen schilderten, wie es aussieht: dass ein Großteil der Stauffenberg-Belegschaft - die Fahrer und weitere Mitarbeiter aus der Produktion- entlassen worden sind, mit der Begründung, dass kein Geld da sei.

… Die Demonstranten erfahren: „Da stimmt überhaupt gar nichts, von unserer Seite aus sehen wir es so, dass die Begründung erstunken und erlogen ist, wir sind abgezogen worden!“ und „Der Herr Ostendorf, (der Geschäftsführer, d. Red.) was das für ein Typ ist? Es ist ein Ausbeuter.“ … Kollegen aus vielen anderen Betrieben zogen gemeinsam Schlüsse aus ihren Erfahrungen: Gerd Labatzki, Vertrauenskörper-Leiter von Küppersbusch: „Mit den Verhandlungen am grünen Tisch haben wir letztlich immer verloren, und nur wenn wir gekämpft haben, konnten wir etwas erreichen.“

Stefan Engel, MLPD, zog die Verbindung zum ganzen System und der Gesetzgebung, wie dem Insolvenzrecht, wie den Hartz-Gesetzen, womit die Grundlagen für solche Drangsalierungen der Arbeiter geschaffen wurden, wie sie die Stauffenberg-Kollegen jetzt erleben. …

Mit dem Lied: „Steh AUF, wenn du was ändern willst“ von AUF Gelsenkirchen demonstrierten die über 100 Teilnehmer der Monatsdemonstration durch die Innenstadt und informierten die Passanten.

 

Mehr dazu in der aktuellen Druckausgabe der "Roten Fahne". Sie kann hier bestellt werden!