Wissenschaft und Technik

15.02.14 - Vor 450 Jahren: Galileo Galilei geboren

Heute vor 450 Jahren wurde Galileo Galilei geboren. Mit seinen Werken über die Bewegungen der Himmelskörper prägte er ein neues Weltbild und brachte die katholische Kirche gegen sich auf. Galileo Galilei stand zweimal vor der Inquisition: 1616 und 1633. Er verteidigte das materialistische Weltbild von Kopernikus, wonach die Erde ein um die Sonne kreisender Trabant ist. Er erhielt Lehr- und Denkverbot, gegen das er sich auflehnte. Am 22. Juni 1633 wurde er wegen Ketzerei verurteilt und verbrachte die letzten acht Jahre seines Lebens unter Hausarrest in Florenz. Sein "Dialog" verbreitete sich in Europa, wurde nachgedruckt, übersetzt und blieb erhalten. Galilei wurde 350 Jahre nach seinem Tod, im Jahr 1992, von Johannes Paul II. rehabilitiert.