Sozialismus

19.03.14 - Kundgebungen zu Ehren der "Märzgefallenen"

Der "RuhrEcho"-Verlag teilt mit, dass auch in diesem Jahr Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen an den Gräbern der im Kampf gegen den militaristischen Kapp-Putsch und der Märzrevolution 1920 Gefallenen stattfinden: In Herne am Samstag, 22. März, 10.30 Uhr, in Dortmund am 22. März um 14.00 Uhr, in Hamm am Samstag, 29. März, um 14.00 Uhr und in Bochum am Sonntag, 30. März, um 11.00 Uhr (mehr zu den genauen Orten hier). Weitere Gedenkveranstaltungen sind am Samstag, 29. März, in Gelsenkirchen, um 13.30 Uhr auf dem Horster Friedhof, sowie am 6. April im Kreis Recklinghausen in Hamm, um 14.00 Uhr am Spartakistengrab in der Haard (beide von "Kumpel für AUF" organisiert).