Sozialismus

21.03.14 - Arte zeigt "Wie wir die Metro in Moskau bauten"

Am Montag, dem 24. März 2014, um 8.55 Uhr wiederholt der Fernsehkanal Arte die Ausstrahlung des Dokumentarfilms "Wie wir die Metro in Moskau bauten". Künstlerisch aufwändig gestaltete Bahnhöfe belegen eindrucksvoll, wie in der sozialistischen Sowjetunion der öffentliche Nahverkehr für die Bedürfnisse der breiten Massen eingerichtet wurde. Trotz seiner antikommunistischen Töne kommt der Film, der sich auf historisches Filmmaterial aus den Jahren 1935 - 1937 stützt, nicht umhin, diesen großen Fortschritt zu würdigen.

Der Film kann auch ausgeliehen werden in der Bibliothek in der Horster Mitte (Gelsenkirchen) - info@willi-dickhut-museum.de.