International

24.03.14 - Israel: Streik im Außenministerium

Am Sonntag haben die Beschäftigten des israelischen Außenministeriums den Vollstreik erklärt. Damit ruht die Arbeit im Ministerium und in allen 103 diplomatischen Vertretungen Israels im Ausland. In den vergangenen Wochen hatte es bereits Teilstreiks gegeben. Die Außenamtsmitarbeiter fordern deutliche Lohnerhöhungen, das Finanzministerium verweigert sie. Auslandsreisen von Regierungschef Netanyahu müssen verschoben werden. Auch die Papstreise nach Israel steht auf der Kippe.