International

24.03.14 - In Ägypten streiken die Postler

Seit Sonntag breitet sich in Ägypten ein Streik bei der Post aus. Die Gewerkschaft fordert eine Lohnerhöhung von 50 Prozent und die Einbeziehung der Postler in die Erhöhung der Mindestlöhne. Sie beschuldigt die Chefs der Postbehörde, viel Geld in die eigene Tasche zu stecken. Die Streikenden fordern auch, dass die Streikzeit bezahlt und keine Repressalien angewendet werden.