International

04.04.14 - Viele tödliche Arbeitsunfälle im Iran

Nach einem Bericht vom 22. Februar sind im Iran in den vergangenen zwei Jahren 3.303 Arbeiter durch Arbeitsunfälle ums Leben gekommen. Allein 2012 starben 1.507 Arbeiter und 2013 waren es 1.796. Viele tödliche Arbeitsunfälle ereignen sich in Bergwerken. 2011 kamen im Minenbereich 50 Arbeiter und 2012 weitere 44 ums Leben. Im ganzen Lande gibt es 5.246 Minen in denen 84.582 Arbeiter beschäftigt sind. (Quelle: "Arbeiter News", März 2014)