Politik

05.04.14 - IGM beschwert sich bei OECD über Hyundai

Die IG Metall hat bei der Nationalen Kontaktstelle der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) beim Wirtschaftsministerium in Berlin Beschwerde gegen die Hyundai Motor Europe eingelegt. Hyundai missachte in Deutschland fortlaufend Informations- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates, verweigere Betriebsräten die Freistellung und kürze teilweise deren Entgelte.