International

07.04.14 - Casablanca: Demo gegen Kürzungen

Am Sonntag demonstrierten rund 8.000 Arbeiter, Lehrer und Staatsbedienstete in Casablanca, der größten Stadt in Marokko, gegen das Krisenprogramm der Regierung, vor allem gegen die Anhebung des Rentenalters und die Kürzung der staatlichen Subventionen für Brennstoff. Zu dem Protest, bei dem auch Parolen gegen die korrupte Monarchie gerufen wurden, hatten drei Gewerkschaftsdachverbände aufgerufen.