Umwelt

"Ein mächtiges Heer von 22 Millionen"

"Ein mächtiges Heer von 22 Millionen"

Düsseldorf (Korrespondenz), 08.04.14: "Allein die Bergleute stellen international ein mächtiges Heer von 22 Millionen dar. Sie können eine überlegene Kraft werden, wenn sie ihre Zersplitterung überwinden und international vereint kämpfen." So heißt es in der Gründungsresolution der internationalen Bergarbeiterkoordination, die März 2013 bei der ersten Internationalen Bergarbeiterkonferenz in Arequipa/Peru verabschiedet wurde.

Am Ostersamstag, 19. April, findet im Kultursaal der "Horster Mitte" in Gelsenkirchen-Horst, Schmalhorststraße 1a, ein Internationales Solidaritätsfest zur finanziellen Unterstützung der internationalen Bergarbeiterkoordinierung (ICG) statt. Dieses Fest, das sich niemand entgehen lassen sollte, wird von der Bergarbeiterbewegung "Kumpel für AUF" und Mitveranstaltern organisiert. Es wird ein internationales Mitbringbuffet, Tanz und Kultur geben. Außerdem wird die internationale Bergarbeiterkoordinierung vorgestellt.

Im Rahmenprogramm sind ab 17 Uhr Informations- und Verkaufsstände sowie ein Bildervortrag über die erste Internationale Bergarbeiterkonferenz in Peru und zu Land und Leuten geboten. Der Eintritt inklusive Buffet beträgt 15 Euro/10 Euro ermäßigt, 15 Euro plus X als Solidaritätseintritt.