Grundsatzfragen

29.04.14 - Zahl der Vegetarier in BRD verdoppelt

Zwei Prozent der Menschen in der BRD ernähren sich vollständig vegetarisch. Damit hat sich ihre Zahl im Zeitraum zwischen 2007 und 2012 verdoppelt. Zudem ist auch die Zahl der Menschen gestiegen, die zwar auf Fleisch und Wurstwaren verzichten, aber Fisch essen: Während dies in den Befragungen zur Nationalen Verzehrsstudie II (2005-2007) noch auf rund 0,7 Prozent der Befragten zutraf, gaben im Jahr 2012 im Rahmen des Nationalen Ernährungsmonitorings rund 1,5 Prozent der Befragten an, kein Fleisch und keine Wurstwaren zu essen, so das "Max-Rubner-Institut".