Politik

Bad Nenndorf: Naziaufmarsch? Läuft nicht!

03.05.14 - Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« beginnt mit der Mobilisierung gegen einen geplanten Naziaufmarsch. Für den 3. August 2014 haben Neonazis erneut einen sogenannten „Trauermarsch“ in Bad Nenndorf in der Nähe von Hannover angekündigt.

Die Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Aufmarsch durch Massenblockaden zu verhindern. „Wir können und werden nicht hinnehmen, dass Neonazis zum wiederholten Mal historische Zusammenhänge und Tatsachen verdrehen, um den Nationalsozialismus zu relativieren“, so Maren Becker, Sprecherin der Initiative.

Bereits 2013 war die Initiative erfolgreich: „Nach den erfolgreichen Blockadeaktionen werden wir dem Naziaufmarsch dieses Jahr ein Ende setzen. Gemeinsam haben wir gezeigt, dass Massenblockaden auch in Bad Nenndorf möglich sind und den Naziaufmarsch effektiv verhindern können. Erstmals haben hunderte Menschen die Aufmarschstrecke der Nazis blockiert und die symbolträchtige Abschlusskundgebung der Neonazis verhindert – das war großartig!“

(mehr Infos)