Umwelt

Gewerkschaftsführer und Umweltschützer unter Todesopfern am Mount Everest

Gewerkschaftsführer und Umweltschützer unter Todesopfern am Mount Everest
Dorje Khatri mit Gewerkschaftsfahne auf dem Dach der Welt

Duisburg (Korrespondenz), 28.04.14: Unter den Todesopfern des Lawinenunglücks am Mount Everest am 18. April befand sich auch Dorje Khatri, Vorsitzender der nepalesichen Sherpa-Gewerkschaft.

Als Sherpa im Himalaya hat er sich nicht nur um die Sicherheit von Bergsteigern gekümmert. Er hat auch darauf aufmerksam gemacht, wie stark die Gletscher schmelzen, und dass Gewerkschaften gemeinsam gegen die Umweltzerstörung vorgehen müssen.

IG BAU-Kollegen begegneten ihm auf dem UN-Klimagipfel in Durban 2011, nachdem er die Fahne des Internationalen Gewerkschaftsbunds auf dem Gipfel des Mount Everest aufgestellt hatte.

(mehr zu dem Unglück)