Umwelt

05.05.14 - Berggorillas im Kongo in Gefahr

Hoffnung für die Berggorillas im Virunga-Nationalpark? War er lange Zeit von dem Mineralölkonzern TOTAL für Ölförderungen ausgebeutet worden, so will die Firma die Grenzen zum Nationalpark nun achten und nicht überschreiten. Jedoch haben zwei britische Ölkonzerne jetzt vom Kongo den Zuschlag für Ölkonzessionen erhalten. Die UNESCO hat an den Präsidenten des Kongo appelliert, ihnen keine Rechte zur Ölförderung in einem Wald einzuräumen, der die Heimat seltener Gorillas ist.