Politik

12.05.14 - Hartz-IV-Empfänger brauchen öfter Notkredit

Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger, die vom Job-Center einen Notkredit bekommen, ist innerhalb von fünf Jahren um rund 38 Prozent gestiegen. Dies geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegen. Im Jahr 2013 benötigten bundesweit pro Monat durchschnittlich rund 17 800 Hartz-IV-Empfänger einen solchen Kredit. Im Jahr 2007 waren es rund 12.900.