International

21.05.14 - Mehrheit strikt gegen Militäreinsätze

Obwohl sich Ursula von der Leyen und Bundespräsident Joachim Gauck vehement für mehr Auslandseinsätze der Bundeswehr ausgesprochen haben: Die Mehrheit der Deutschen will es nicht! Fast zwei Drittel lehnen ein größeres internationales Engagement ab, ergab eine Erhebung der Körber-Stiftung im Auftrag des Auswärtigen Amts. Allgemein halten 87 Prozent Militäreinsätze nicht für das richtige Mittel der Außenpolitik.